Computergestützte 3D Implantatplanung
823
single,single-post,postid-823,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-7.7,wpb-js-composer js-comp-ver-4.7.4,vc_responsive
 

Computergestützte 3D-Implantatplanung

Bohrtisch 3D Implantat Navigation

20 Nov Computergestützte 3D-Implantatplanung

Aufgrund vielfältiger Mess- und Planungsfunktionen wird Implantieren sowohl für den Arzt als auch den Patienten sicherer, schneller und entspannter.
coDiagnostiX ist einfach in der Handhabung und leicht verständlich, so dass auch der Patient den bevorstehenden Eingriff nachvollziehen kann. Als Planungsgrundlage dient ein CT oder DVT (NewTom), welches durch die direkte DICOM-Kompatibilität ohne externes Processing verarbeitet wird. Die Software coDiagnostiX ist CE-zertifiziert.

Weitere Informationen » Computergestützte 3D-Implantatplanung