Datenschutz nach der neuen EU-DSGVO 2018
3208
single,single-post,postid-3208,single-format-gallery,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-7.7,wpb-js-composer js-comp-ver-4.7.4,vc_responsive
 

Datenschutz nach der neuen EU-DSGVO 2018

  • Datenschutz Dental Sichere Daten
  • Datenschutzbeauftragter Hebinck

01 Mai Datenschutz nach der neuen EU-DSGVO 2018

 

Die Sicherheit Ihrer Daten nehmen wir ernst.

Derzeit bereiten wir uns intensiv auf die neue EU-Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO) vor. Wir haben einen externen Datenschutzbeauftragten beauftragt, der unser Labor auf die Anforderungen hinsichtlich der DSGVO überprüft und uns diesbezüglich berät. Unser Datenschutzbeauftragter ist Herr Diplom-Betriebswirt (FH) Hans-Gerd Hebinck, ein auf die Dentalbranche spezialisierter und erfahrener Berater (Datenschutzbeauftragter IHK).

Wir haben alle Verarbeitungsprozesse von personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen erhoben und werden diese in ein Verarbeitungsverzeichnis überführen, das den Anforderungen der EU-DSGVO entspricht. In unserem Verarbeitungsverzeichnis dokumentieren wir u. a. die jeweilige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten und die vorgesehenen Löschfristen, die von unserem Datenschutzbeauftragten überwacht werden. In einem Datenschutz-Audit wird unser externer Datenschutzbeauftragter zusätzlich eine Prüfung unserer IT-Systeme und des IT-Sicherheitskonzeptes durchführen. Die Ergebnisse dieser Prüfung werden wir in das Konzept für unsere technischen und organisatorischen Maßnahmen einbinden.

Unsere Datenschutzphilosophie ist, dass wir das Thema Datenschutz ernst nehmen und als kontinuierlichen Verbesserungsprozess im Laboralltag verstehen.

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:  » Datenschutzerklärung